„Antisemitismus ist Gotteslästerung“: Gemeinsame Broschüre von EKD, VELKD und UEK tritt Judenhass entgegen" itemprop="contentUrl"> <span class="dquo">„</span>Antisemitismus ist Gotteslästerung“: Gemeinsame Broschüre von <span class="caps">EKD</span>, <span class="caps">VELKD</span> und <span class="caps">UEK</span> tritt Judenhass entgegen

<span class="dquo">„</span>Antisemitismus ist Gotteslästerung“: Gemeinsame Broschüre von <span class="caps">EKD</span>, <span class="caps">VELKD</span> und <span class="caps">UEK</span> tritt Judenhass entgegen

Unter dem Titel „Anti­se­mi­tis­mus – Vor­ur­tei­le, Aus­gren­zun­gen, Pro­jek­tio­nen und was wir dage­gen tun kön­nen“ haben die Evan­ge­li­sche Kir­che in Deutsch­land (EKD), die Uni­on Evan­ge­li­scher Kir­chen in der EKD (UEK) und die Ver­ei­nig­te Evan­ge­­lisch-Luthe­­ri­­sche Kir­che Deutsch­lands (VELKD) jetzt eine Infor­ma­ti­ons­bro­schü­re her­aus­ge­ge­ben, die über Erschei­nungs­for­men, Hin­ter­grün­de und Ursa­chen von Anti­se­mi­tis­mus auf­klärt. Nach­dem Juden­feind­schaft durch alle Jahr­hun­der­te hin

„Antisemitismus ist Gotteslästerung“: Gemeinsame Broschüre von EKD, VELKD und UEK tritt Judenhass entgegen" class="kopa-button pink-button kopa-button-icon small-button">Weiterlesen

Positionsbestimmung »Judenchristen–jüdische Christen– ›messianische Juden‹« (2017)

© Judenchristen–jüdische Chris­ten– »mes­sia­ni­sche Juden«. Eine Posi­ti­ons­be­stim­mung des Gemein­sa­men Aus­schus­ses »Kir­che und Juden­tum« im Auf­trag des Rates der EKD, 10.2017 (zuletzt ver­öf­fent­licht auf den Sei­ten der EKD)   »Judenchristen–jüdische Chris­ten– ›mes­sia­ni­sche Juden‹. Eine Posi­ti­ons­be­stim­mung des Gemein­sa­men Aus­schus­ses ›Kir­che und Juden­tum‹ im Auf­trag des Rates der EKD« (10.2017)   […]

Weiterlesen

<span class="dquo">»</span>Die Reformation und die Juden: Eine Orientierung« (2014)

© Die Refor­ma­ti­on und die Juden: Eine Ori­en­tie­rung. Erstellt im Auf­trag des wis­sen­schaft­li­chen Bei­ra­tes für das Refor­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um 2017 (zuerst ver­öf­fent­licht auf den Sei­ten der Refor­ma­ti­ons­de­ka­de) PDF-Fas­­sung   Aus dem Inhalt der Ori­en­tie­rungs­hil­fe vom Jahr 2014 [Vor­wort] Das Jubi­lä­um von 2017 gilt nicht Mar­tin Luther, son­dern der Refor­ma­ti­on. Gegen­über der Ver­en­gung auf die deut­sche Geschich­te, wie sie bei Luther­ju­bi­lä­en frü­he­rer

»Die Reformation und die Juden: Eine Orientierung« (2014)" class="kopa-button pink-button kopa-button-icon small-button">Weiterlesen

<span class="dquo">»</span>Gelobtes Land? Land und Staat Israel in der Diskussion. Eine Orientierungshilfe« (2012)

, und

© Gelob­tes Land? Land und Staat Isra­el in der Dis­kus­si­on. Eine Ori­en­tie­rungs­hil­fe. Her­aus­ge­ge­ben im Auf­trag der EKD, der UEK und der VELKD, Güters­loh 2012 (zuerst ver­öf­fent­licht auf den Sei­ten der EKD) PDF-Fas­­sung   Aus dem Inhalt der Ori­en­tie­rungs­hil­fe vom Jahr 2012 Vor­wort Die hier vor­ge­leg­te Ori­en­tie­rungs­hil­fe greift ein eben­so aktu­el­les wie sen­si­bles und zugleich her­aus­for­dern­des The­ma auf.

»Gelobtes Land? Land und Staat Israel in der Diskussion. Eine Orientierungshilfe« (2012)" class="kopa-button pink-button kopa-button-icon small-button">Weiterlesen

<span class="dquo">»</span>Diskussionsbeitrag zur Thesenreihe: ›Dabru emet (Redet Wahrheit)‹« (2005)

, und

© Gemein­sa­mer Aus­schuss „Kir­che und Juden­tum“, 2005 (zuletzt ver­öf­fent­licht auf den Sei­ten der EKD [web​.archie​ve​.org])   »Dis­kus­si­ons­bei­trag zur The­sen­rei­he: ›Dabru emet (Redet Wahr­heit)‹« (2005)     Erar­bei­tet vom Gemein­sa­men Aus­schuss „Kir­che und Juden­tum“ der Evan­ge­li­schen Kir­che Deutsch­land (EKD) Uni­on Evan­ge­li­scher Kir­chen in der EKD (UEK) Ver­ei­nig­ten Evan­ge­­lisch-Luthe­­ri­­schen Kir­che Deutsch­lands (VELKD) Vor­wort Im Jah­re 2000 ist

»Diskussionsbeitrag zur Thesenreihe: ›Dabru emet (Redet Wahrheit)‹« (2005)" class="kopa-button pink-button kopa-button-icon small-button">Weiterlesen

Studie »Christen und Juden <span class="caps">III</span>: Schritte der Erneuerung im Verhältnis zum Judentum« (2000)

©  Chris­ten und Juden III: Schrit­te der Erneue­rung im Ver­hält­nis zum Juden­tum (zuerst ver­öf­fent­licht auf den Sei­ten der EKD) PDF-Fas­­sung der Stu­di­en Chris­ten und Juden I–III   Aus dem Inhalt der Stu­die vom Jahr 2000 Vor­wort Mit der Stu­die der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land (EKD) »Chris­ten und Juden III. Schrit­te der Erneue­rung im Ver­hält­nis zum Juden­tum« wird

III: Schritte der Erneuerung im Verhältnis zum Judentum« (2000)" class="kopa-button pink-button kopa-button-icon small-button">Weiterlesen

Studie »Christen und Juden <span class="caps">II</span>: Zur theologischen Neuorientierung im Verhältnis zum Judentum« (1991)

©  Chris­ten und Juden II: Zur theo­lo­gi­schen Neu­ori­en­tie­rung im Ver­hält­nis zum Juden­tum (zuerst ver­öf­fent­licht auf den Sei­ten der EKD) PDF-Fas­­sung der Stu­di­en Chris­ten und Juden I–III   Aus dem Inhalt der Stu­die vom Jahr 1991 Vor­wort Nach mehr­jäh­ri­ger Arbeit hat die Stu­di­en­kom­mis­si­on »Kir­che und Juden­tum« dem Rat der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land eine neue Stu­die vor­ge­legt,

II: Zur theologischen Neuorientierung im Verhältnis zum Judentum« (1991)" class="kopa-button pink-button kopa-button-icon small-button">Weiterlesen

Studie »Christen und Juden I« (1975)

©  Chris­ten und Juden (zuerst ver­öf­fent­licht auf den Sei­ten der EKD) PDF-Fas­­sung der Stu­di­en Chris­ten und Juden I–III   Aus dem Inhalt der Stu­die vom Jahr 1975 Ein­füh­rung Das Schick­sal des jüdi­schen Vol­kes steht heu­te ver­stärkt im Blick­feld. Der Kon­flikt im Nahen Osten und die Lage der Juden in der Sowjet­uni­on sind dafür beson­ders kenn­zeich­nend.

Weiterlesen

<span class="dquo">»</span>Stuttgarter Schuldbekenntnis« (1945)

© Erklä­rung des Rates der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land gegen­über den Ver­tre­tern des Öku­me­ni­schen Rates der Kir­che, 19.10.1945   »Stutt­gar­ter Schuld­be­kennt­nis« (19.10.1945)   Der Rat der Evan­ge­li­schen Kir­che in Deutsch­land begrüßt bei sei­ner Sit­zung am 18./19. Okto­ber 1945 in Stutt­gart Ver­tre­ter des Öku­me­ni­schen Rates der Kir­chen. Wir sind für die­sen Besuch um so dank­ba­rer, als wir uns

»Stuttgarter Schuldbekenntnis« (1945)" class="kopa-button pink-button kopa-button-icon small-button">Weiterlesen

Aktuelles

Grundlagentexte

Arbeitshilfen

Jüdische und christliche Erklärungen zum Dialog

Archiv

AG

c/o Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin (Mitte)