Neue Gesprächsräume gestalten: Ein persönlicher Blick auf den Kirchentag in Berlin

Neue Gesprächsräume gestalten: Ein persönlicher Blick auf den Kirchentag in Berlin

  Ich muss gestehen, dass ich froh war, als er endlich vorbei war, der Berliner Kirchentag 2017. Fünf vollgepackte Tage ließen mir nur wenig Raum für Rückzug, zur Atempause, zum Nachdenken – geschweige denn Schlaf. Meine Kirchentagsmüdigkeit resultierte wohlmöglich auch daraus, dass ich unter ganz anderen Voraussetzungen angereist war: Vielen Christinnen und Christen bietet der Kirchentag zahlreiche Angebote, um spirituell aufzutanken; er eröffnet

Weiterlesen
Das Eigene und das Andere. Die gegenwärtige Bedeutung des jüdisch-christlichen Gesprächs

Das Eigene und das Andere. Die gegenwärtige Bedeutung des jüdisch-christlichen Gesprächs

und

Im Anfang ist die Beziehung« (Martin Buber, Ich und Du). Mit Martin Buber ins Haus zu fallen, hat im Rahmen des jüdisch-christlichen Gesprächs ja irgendwie Tradition, ist aber auch ebenso vorhersehbar wie redundant. Trotzdem drückt dieses Zitat für die im Folgenden skizzierten Gedanken etwas Grundlegendes aus: nämlich, dass es im jüdisch-christlichen Gespräch von Beginn an

Weiterlesen

AG

c/o Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin (Mitte)