Prof. Dr. Angela Standhartinger

© Angela Standhartinger

In die AG Juden und Christen wurde ich als Universitätsprofessorin eingeladen, die sich für die Vielfalt des antiken Judentums interessiert und im Neue Testament vielfältige jüdische Stimmen hört. Wichtig ist mir, gegen Konstruktionen von Judentum anzudenken, auf dessen Rücken sich das Christentum sich zu profilieren können meint. Das Ziel unserer Arbeit sehe ich darin, das im jüdisch-christlichen Gespräch Erreichte zu verbreiten und auf neuen Wegen weiterzudenken. Jüd_innen und Christ_innen verbindet der Bezug auf die gleichen heiligen Texte, wobei jede Religion weitere Texte hinzufügt. In ihrer Geschichte hat sich christliche Theologie vielfach schuldig gemacht gegenüber dem Judentum. Bessere Theologie kann nur in Reflexion dieser Geschichte entstehen. Die AG Juden und Christen ist etwas Besonderes, weil sie viele Akteure und Akteurinnen in unterschiedlichen Funktionen verbindet und einen vertrauensvollen Rahmen bietet, in dem neue Themen auch kontrovers angesprochen werden können.

Related Posts

Pfarrer Wolfgang Kruse
visionen
Pfarrer Wolfgang Kruse

»Seit dem Studienjahr an der Hebräischen Universität Jerusalem 1979/80 im Rahmen des Studienprogramms Studium in Israel engagiere ich

AG

c/o Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin (Mitte)