Pfarrer i.R. Martin Majer

Martin Majer © Privat

»Von 1973 bis 1975 war ich dienstlich in Jerusalem tätig. Diese Zeit war für mich geprägt von vielen Begegnungen mit Menschen, die unterschiedlichen Religionen und Strömungen angehören. Nach meiner Rückkehr kam ich (beim Frankfurter Kirchentag von 1975) zur AG. Begegnungen sind mir wichtig: vor Ort, in der Region und in Israel. Als Ergänzung dazu betreibe ich ›Theoriebildung‹. Mein Hauptinteresse gilt der philologischen Erforschung der synoptischen Evangelien, um die (sprachliche) Textgeschichte für die (religiöse) Entwicklungsgeschichte fruchtbar zu machen.«

Related Posts

Pfarrer Wolfgang Kruse
visionen
Pfarrer Wolfgang Kruse

»Seit dem Studienjahr an der Hebräischen Universität Jerusalem 1979/80 im Rahmen des Studienprogramms Studium in Israel engagiere ich

AG

c/o Ev. Akademie zu Berlin
Charlottenstraße 53/54
10117 Berlin (Mitte)